Steckverbinder und wichtige Details zur richtigen Anwendung

15. 06. 2017 von Gerhard Mauritz

Die Welt der Stecker und den zugehörigen Steckverbinder kann ganz schön verwirrend sein. Wenn man nicht ganz genau weiß, was man für Steckverbindungen benötigt, steht man vor den Regalen und ist schlimmstenfalls auch noch ratlos.

Um Ihnen einen kleinen Einblick in die vielfältige Welt der Steckverbinder zu verschaffen, wollen wir mit diesem Artikel etwas mehr ins Detail gehen. Sie erfahren nicht nur oberflächlich, welche Steckverbindungen es gibt, sondern wir versuchen die einzelnen Verbindungsarten so verständlich wie möglich zu erläutern.

Steckverbinder: Details & Anwendung

HF Steckverbinder für 1,5mm bis 15mm Kabeldurchmesser:

Crimp/Crimp

Crimphülse für Kabelverbinder

Ein Crimprohr zum crimpen mit einem Kabelverbinder

Crimpen ist ein Fügeverfahren, bei dem zwei Komponenten durch Verformung miteinander verbunden werden. Das verwendete Fügeverfahren ist ganz einfach eine dauerhafte Verbindung zwischen mindestens zwei festen Körpern. Um eine solche Verbindung herzustellen, können verschiedene Verfahren angewandt werden: Zum einen kann eine Crimpverbindung durch Bördeln verursacht werden, zum Anderen bieten Quetschen oder Kräuseln eine ähnliche Aussicht auf Erfolg. So können mittels Steckverbinder starke Verbindungen aufgebaut werden, welche nur schwer wieder zu lösen sind.

Löt/Klemm

Die Klemmverbindung ist ein Steckverbinder mit Druckverschraubung. Klemmverbindungen sind untrennbar und für große Stromstärken geeignet​. Mit ihrer Hilfe können Kabel an Signal- und Starkstrom-Steckern mit mehreren Kontakten angeschlossen werden. Sie sind qualitativ besser als Lötverbindungen, im Hinblick auf die Tatsache, dass sie keine Lötlegierung verwenden.

Die Klemme ist mit dem Entfernen der Isolierung vom Ende des Leiters, und dem Hineinlegen in speziell geformte Montagefelder, mit dem Pin oder dem Endstück verbunden. Danach wird der Leiter mithilfe einer Klemm-Maschine im Inneren des Endstücks eingeklemmt.

Arten von Steckverbindungen

Bestimmt haben Sie auch schon einmal von dem sogenannten Steckgesicht gehört oder gelesen. Wenn Sie sich Ihren Stecker oder auch die Steckverbindung mal genau anschauen, sehen Sie es bestimmt auch gleich. Mit Steckgesicht ist die Draufsicht von vorn gemeint.

Bei Steckverbindern mit Schraubgewinde gibt eine ganz besondere Art von Dichte. Diese nennt sich Querdichtigkeit und wird in unterschiedliche Klassen unterteilt. Um eine Querdichtigkeit in einem Stecksystem zu erreichen, muss sich an allen Verbindungsstellen eine entsprechende Dichtung befinden.

Die Verbindungsstellen befinden sich zwischen Stecker und Buchse und jeweils an den Übergängen zu den Kabeln. Zur übersichtlichen Darstellung haben wir für Sie eine Tabelle erstellt und die Klassen, wie zum Beispiel IP68, IP67 und so weiter, benannt. Der Klassenname setzt sich aus aus den Grossbuchstaben: I: International und P: Protection und den beiden Kennziffern für: Schutz gegen feste Fremdkörper und Schutz gegen Wasser zusammen.

Kennziffer Schutzumfang
Fester Fremdkörper Wasser
0 Berührungsschutzkein Schutz​ gegen feste Fremkörper kein Wasserschutz
1 Großflächige Berührungmit der Hand, Durchmesser >50mm senkrechte Wassertropfen
2 Berührungmit dem Finger >12mm schräg fallende Wassertropfen bis zu 15°
3 Berührungmit Werkzeug >2,5mm schräg fallende Wassertropfen bis zu 60°
4 Berührungmit Werkzeug, Drähten >1mm Spritzwasser aus allen Richtungen
5 Staubablagerung im Inneren Wasserstrahl aus beliebigem Winkel
6 Vollständiger Schutzgegen Berührung und eindringen von Staub Wassereindringen bei vorübergehender Überflutung
7 Wassereindringen bei vorübergehendem eintauchen
8 Wassereindringen bei dauerhaftem eintauchenAnforderungen nach Absprache

Anschauliche Grafiken und Erklärungen machen es Laien oft leichter zu verstehen, wovon der Fachmann spricht. Wie in der Tabelle deutlich wird, sind die Unterschiede sehr wichtig.

Sollte man sich auch nur um eine Zahl vertun, kann das immense Schäden und Folgekosten verursachen. Wer den ganzen technischen Kram und die Bezeichnungen trotzdem nicht versteht, sollte sich unbedingt von einem Fachmann beraten lassen. Natürlich steht Ihnen mauritz Communication & Electronics immer für Fragen rund um Stecker und Steckverbinder mit Rat und Tat zur Seite.

Arten von Steckverbindern

Es gibt sehr viele verschiedene Steckverbinder und Stecker-Serien. Wie findet man nun heraus, welcher der Richtige ist? Damit wir einen kleinen Überblick erhalten, wie unterschiedlich Stecker und Steckverbindungen sind, stellen wir nun ein paar Steckverbinder aus unseren Serien vor.

Steckverbinder 1.0/2.3 für RG 179/187 CRIMP 75 Ohm

Steckverbinder aus der 1.0/2.3 Serie.

Steckverbinder aus der 1.0/2.3 Serie sind für Kabel des Typs RG 179 und RG 187 mit einer Löt/Crimp Verbindung geeignet. Neben der geraden Ausführung ist auch gewinkeltes Model des Mini HF-Steckers bei uns im mauritz Elektronik-Fachshop erhältlich.

Dieser Stecker wird überwiegend in der Messtechnik eingesetzt. Innen ist hochwertig ein vergoldeter Pin eingearbeitet, während die Kabelhülse mit HEX 3,25mm gecrimpt wird. Abgerundet wird die Steckverbindung mit einem messing-vernickelten Gehäuse.

Steckverbinder 1.6/5.6 für RG 179/187 CRIMP 75 Ohm

Steckverbinder aus der 1.6/5.6 Serie.

Steckverbindungen aus der Serie 1.6/5.6 eignen sich für Stecker des Typs RG 179 und RG 187 mit 75 Ohm und werden gecrimpt. Diese Steckverbindungen finden häufig Anwendung in der Telekommunikation.

Das Gehäuse ist aus Messing und mittels Dielektrikum PTFE isoliert. Dabei entstehen Frequenzen im Bereich von bis zu einem GHz und einer Impendanz von 75 Ohm.

Nun haben wir einiges über Stecker und Steckverbindungen erläutert, um einen kleinen Einblick in die vielfältige Auswahl zu ermöglichen. Sollten Sie mehr über die unterschiedlichen Serien und Steckverbindern erfahren wollen, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit persönlich mit exzellenter Beratung zur Seite.

Gerne beraten wir Interessenten über die Anwendungsgebiete der einzelnen Stecker aus unserem Sortiment. In unserem Shop finden sie alle gängigen Kabel und die passenden Steckverbindungen, sowie die zugehörigen elektronischen Bauteile. Sie erhalten sie professionelle Beratung von Ihrem Spezialisten mauritz Communication & Electronics.

Kategorie: Steckverbinder, News Stichworte:

Kommentare sind geschlossen.