FME Serie

20. 10. 2010 von Gerhard Mauritz
Die Serie FME umfasst koaxiale Steckverbinder mit Schraubverschluss, die bis zu einer Frequenz von 2 GHz eingesetzt werden

Die Serie FME umfasst koaxiale Steckverbinder mit Schraubverschluss, die bis zu einer Frequenz von 2 GHz eingesetzt werden

Die Serie FME umfasst koaxiale Steckverbinder mit Schraubverschluss, die bis zu einer Frequenz von 2 GHz eingesetzt werden. Der Wellenwiderstand beträgt 50 Ω. Kabel werden je nach Ausführung durch Crimpen oder Löten angeschlossen. Die Steckverbinder der Serie FME werden, auch wegen ihrer kompakten Bauform, häufig im Mobilfunk und hier insbesondere in Fahrzeugen eingesetzt.

Kategorie: Steckverbinder, FME (SAP) Serie Stichworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.

Shop Kontakt