Alles rundum UMTS

12. 10. 2017 von Redaktion

Die Abkürzung UMTS steht für „Universal Mobile Telecommunication Systems“. Dieser Begriff beschreibt einen Standard der 3G, also der dritten Generation. Dieser Standard dient dem Datenverkehr über das mobile Funknetz. Die Nutzung dieses Systems führt dazu, dass ihre Daten drahtlos und mit einer deutlich schnelleren Geschwindigkeit übertragen werden, als in den Netzen der 2G, also der zweiten Generation der Mobilfunkstandards. Der Grund hierfür sind die höheren Raten für die Datenübertragung.

→ Hier geht’s direkt zum Shop.

Wofür eignet sich UMTS?

  • Telefonie
  • Internetzugang
  • Multimediadienste

 

Mit UMTS ist also nicht nur das Telefonieren, sondern eben auch die Nutzung von Internet und Multimediadiensten möglich. Das reine Surfen im Internet sowie auch das Empfangen und Versenden von E-Mails über das Mobiltelefon werden so besonders komfortabel. Auch bei Diensten, bei denen ein Einsatz ohne UMTS denkbar wäre, macht eine Verwendung wegen der komfortablen Geschwindigkeit oftmals Sinn. Dank dem Datenübermittlungsverfahren HSDPA kann es mit DSL verglichen werden. HSDPA, also „High Speed Downlink Packet Access“, steht jedoch nicht überall zur Verfügung und bietet eine Geschwindigkeit von bis zu 7,3 Mbit/s.

Kabel für UMTS

Versorgung und Verfügbarkeit von UMTS

UMTS ist in Deutschlands großen Städten und dicht besiedelten Gebieten bereits verfügbar, wobei stetig weiter ausgebaut wird. Mobiltelefone mit UMTS können, falls UMTS nicht verfügbar ist, ebenso auch GSM nutzen. GSM steht hierbei für „Global System for Mobile Communications“ und ist vor allem für das Telefonieren und das Versenden von SMS geeignet. Darüber, welche Datenverbindung für Sie nun aber die Beste ist, müssen Sie sich keine Gedanken machen, da das Mobiltelefon sich häufig automatisch für die beste Datenverbindung entscheidet. Hier muss man allerdings immer bedenken, dass die verschiedenen Mobilfunknetze unterschiedlich gut ausgebaut.

Verbindung von Antenne und Endgerät

Für die Verbindung zwischen UMTS Antenne und UMTS Gerät, wie beispielsweise ihrem Internet-Surf-Stick oder einem UMTS-Router, benötigen Sie ein Antennenkabel.
Dieses können Sie direkt bei uns im Shop erwerben. Passend dazu bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an Pigtails und Adapterkabeln, mit denen Sie dann schließlich vom Antennenkabel auf Ihr Endgerät gehen können.

Pigtail auf SMA

Unterschiedliche Antennen

UMTS Richtantennen: Haben im direkten Vergleich zu Rundstrahlantennen eine deutlich höhere Reichweite, da das Signal auf der Antenne konzentriert wird. Damit dies funktioniert, muss eine UMTS Richtantenne genau auf den nächstgelegenen Sendemast ausgerichtet werden. Somit eignet sich eine Richtantenne nur bei festen Installationen wie in ihrem Haus oder ihrer Wohnung.

UMTS Rundstrahlantennen: Eignen sich optimal für den mobilen Einsatz und auch, wenn Sie schwieriges Gelände mit vielen Störfaktoren, wie beispielsweise Hügeln, Bäumen, anderen Häusern haben, da das UMTS Signal eben nicht so stark auf der Anntenne gebündelt wird, sondern rundum um die Antenne abgegeben und empfangen werden kann.

 

 

Kategorie: LTE - UMTS - WLAN, Antennenkabel, Pigtails / Adapterkabel Stichworte: ,

Kommentare sind geschlossen.