TÜV Rohs Conform
Koaxialkabel 50 Ohm

Koaxialkabel mit 50 Ohm Impedanz

Koaxialkabel mit 1,8mm bis 14,6mm Durchmesser und 50 Ohm Wellenwiderstand 

Koaxialkabel als Meterware:

Sie tragen Ihre Wunschlänge ein, wir wickeln und schneiden von der Herstellertrommel.

Koaxialkabel Ringe, auch Koaxialkabel Rolle genannt: 

Handelsübliche fertige Kabellängen, als Gebinde gewickelt.

Koaxialkabel auf Trommel: 

Herstellergebinde aufgewickelt auf Holztrommel, Kunststofftrommel oder Rolle aus Pappe / Karton.

CLF 100 Koaxialkabel - 50 Ohm

Art-Nr: 1010270
CLF100 Low Loss Koaxkabel 
0,94 EUR - 0,98 EUR
ab 0,94 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

RG 402 PTFE Koaxialkabel

Art-Nr: 1010465
Koaxialkabel RG 402 - PTFE   
13,85 EUR - 14,59 EUR
ab 13,85 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H155 PVC (Belden), 50 Ohm Koaxialkabel

Art-Nr: 1010700
H155 PVC (Belden) Koaxialkabel  Technische Daten H155 als...
1,69 EUR - 1,75 EUR
ab 1,69 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H155 PE (Belden), 50 Ohm Koaxialkabel

Art-Nr: 1010701
H155 PE (Belden) Koaxialkabel  Technische Daten H155 als PDF...
1,84 EUR
ab 1,84 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H155 FRNC / H155 LSNH (Belden), 50 Ohm Koaxialkabel

Art-Nr: 1010702
H155 LSNH / H155 FRNC (Belden), Koaxialkabel 50 Ohm ...
2,21 EUR - 2,30 EUR
ab 2,21 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H 155 PVC, 50 Ohm Koaxialkabel, UV-beständig

Art-Nr: 1010710
H 155 PVC, 50 Ohm Koaxialkabel, UV-beständig
1,13 EUR - 1,06 EUR
ab 1,13 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H 155 PVC, 50 Ohm Koaxialkabel, UV-beständig, 500m

Art-Nr: 1010710-500m
H 155 PVC, 50 Ohm Koaxialkabel mit PVC Mantel, UV-beständig,...
374,85 EUR
ab 0,75 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H 155 PE, 50 Ohm Koaxialkabel bis 6 GHz

Art-Nr: 1010711
H 155 PE, 50 Ohm Koaxialkabel bis 6 GHz
1,08 EUR - 1,13 EUR
ab 1,08 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H 155 PE, 50 Ohm Koaxialkabel, 500m

Art-Nr: 1010711-500m
H 155 PE, 50 Ohm Koaxialkabel mit PE Mantel, 500m Rolle
399,84 EUR
ab 0,80 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H 155 FRNC, 50 Ohm Koaxialkabel bis 6 GHz

Art-Nr: 1010712
H 155 FRNC, 50 Ohm Koaxialkabel bis 6 GHz
1,14 EUR - 1,19 EUR
ab 1,14 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

H155 FRNC, 50 Ohm Koaxialkabel, 500m

Art-Nr: 1010712-500m
H155 FRNC, 50 Ohm Koaxialkabel, 500m Rolle
412,24 EUR
ab 0,82 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

CLF 240 Low Loss 50 Ohm 10 GHz

Art-Nr: 1010730
Koaxialkabel CLF240 Low Loss mit UV-stabilisiertem PVC Mantel
2,00 EUR - 2,07 EUR
ab 2,00 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

CLF 240 PE - 50 Ohm Low Loss Koaxialkabel

Art-Nr: 1010731
CLF 240 PE, 50 Ohm Low Loss Koaxialkabel mit PE Mantel
2,03 EUR - 2,11 EUR
ab 2,03 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

CLF 240 FRNC - 50 Ohm Low Loss Koaxialkabel

Art-Nr: 1010732
CLF 240 FRNC - 50 Ohm Low Loss Koaxialkabel mit FRNC Mantel
2,07 EUR - 2,14 EUR
ab 2,07 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

CLF 200 Koaxialkabel - 50 Ohm

Art-Nr: 1010780
CLF 200 Low Loss - 50 Ohm Koaxialkabel bis 10 GHz
1,51 EUR - 1,56 EUR
ab 1,51 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Aircell 5 Koaxialkabel 50 Ohm

Art-Nr: 1010790
AIRCELL 5 ist ein dünnes, flexibles Koaxialkabel für den...
1,99 EUR - 2,06 EUR
ab 1,99 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Aircell 7 Koaxialkabel 50 Ohm bis 6 GHz

Art-Nr: 1010800
AIRCELL 7, Hochflexibles 50 Ohm Koaxialkabel für...
3,28 EUR - 3,57 EUR
ab 3,28 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Aircell 7, 50m-Ring

Art-Nr: 1010800-50m
Aircell 7,  50 m Rolle. Aircell 7, 50 m Ring
165,15 EUR
ab 3,30 EUR pro Meter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Aircell 7, 25m-Ring

Art-Nr: 1010800-25m
Aircell 7  25 m Ring  Dämpfungsarmes und sehr...
83,30 EUR
ab 83,30 EUR pro St.
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Aircell 7, 102m Trommel

Art-Nr: 1010800-102m
Aircell 7  102 m Aircell 7 auf Trommel ...
297,10 EUR
ab 297,10 EUR pro St.
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Koaxkabel, Koaxialkabel, 50 Ohm

Energieverluste in koaxialen Leitungen 

Es gibt keine verlustfreien Kabel, aber es gibt dämpfungsarme Leitungen. Die Dämpfung bzw. die Verluste eines Kabels hängen von sehr vielen Faktoren ab. Einleuchtend und verständlich ist bestimmt, dass ein dicker Leiter eine geringere Dämpfung als ein dünner hat. Die Leitfähigkeit einer Leitung hängt auch vom Material ab. Kupfer hat eine bessere Leitfähigkeit als Aluminium oder Eisen. Mit abnehmender Temperatur steigt die Leitfähigkeit, die Dämpfung wird also geringer. Je länger eine Leitung ist, um so größer werden die Verluste in dieser. Und so gibt es noch wesentlich mehr Faktoren, wie verlustarm eine Leitung sein kann. 

Ein Koaxialkabel besteht zudem noch aus zwei Leitern und zwar dem Innenleiter, auch Seele genannt und dem Außenleiter. Aus mehreren Gründen, wie zum Beispiel der Einstrahlfestigkeit oder auch umgekehrt, also der Abstrahlung, werden oft auch mehrere Leitungsschichten direkt übereinander angeordnet, um diese unerwünschten Einstrahlungen auf den Innenleiter zu reduzieren. Beim Koaxkabel ist nämlich nur der Innenleiter der eigentliche Transporteur von Signalen. Der Außenleiter hat zwei Funktionen und zwar die innenliegende Leitung gegen unerwünschte Einstrahlung zu schützen und dient gleichzeitig als zweite Leitung, um den Stromkreis zu schließen. Nur innerhalb eines geschlossenen Stromkreises kann Strom fließen. 

Koaxiale Leitungen werden fast ausschließlich zum Transport von Wechselstrom und nur extrem selten für Gleichstrom eingesetzt. Und wie das Wort Wechselstrom schon den Wechsel beinhaltet, wechselt das zu transportierende Signal ständig seine Polarität. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, wie sich das Signal im Innenleiter dabei wechselt. Die Häufigkeit der wechselnden Polarität ist von ausschlaggebender Wichtigkeit und wird in Hertz angegeben und gemessen. Bei 50 Hertz, wie der Wechselstrom aus unserem Stromnetz, ändert sich die Polarität 50 Mal pro Sekunde. Bei Funkübertragungen wie zum Beispiel bei LTE, nehmen wir einmal 800 MHz an, wechselt die Polarität 800 Millionen Mal pro Sekunde, bei WLAN im 2,4 GHz Bereich sind es schon 2400 Millionen Polaritätswechsel pro Sekunde. Und während dieser häufigen Wechsel werden Elektronen in den Leitungen hin und her bewegt. Diese Elektronenbewegung erzeugt Reibung und Reibung wiederum Wärme. Also muss man auch noch Vorkehrungen für die Wärmeableitung im Kabel treffen.

Damit sich im Koaxkabel Innen- und Außenleiter nicht berühren und zu einem Kurzschluss führen, müssen diese voneinander isoliert werden. Und damit nicht genug, denn der Abstand zwischen Innen- und Außenleiter muss unbedingt gleichbleibend vom Anfang bis zum Ende der koaxialen Leitung bleiben, denn sonst würde sich der Wellenwiderstand bzw. die Impedanz des Kabels ändern. Es würden chaotische, unkontrollierbare Verhältnisse im Kabel entstehen, wenn es zu Unregelmäßigkeiten kommen würde oder verschiedene Isolationsmaterialien innerhalb der gleichen Leitung wechseln würden. Und von der Güte dieser Isolation, die als Dielektrikum bezeichnet wird, hängt auch die Güte des koaxialen Kabels ab. Luft als Dielektrikum hat eine sehr hohe Güte, ist jedoch in koaxialen Leitungen nicht realisierbar. Daher werden Kunststoffe verwendet, die einen gleichbleibenden Abstand zwischen Innenleiter und Außenleiter gewährleisten und gleichzeitig eine gute Isolation sein müssen. Je mehr diese Kunststoffe mit Sauerstoff angereichert werden können, um so geringer werden die Verluste im Kabel. Hier sind auch physikalische Grenzen gesetzt, weil ansonsten der Kunststoff instabil wird und der gleichbleibende Abstand zwischen Innen- und Außenleiter nicht mehr gewährleistet werden kann. Auch sinkt die Wärmeableitung mit zunehmender Elektronenbewegung. Es sind also sehr viele Faktoren bei der Kabelherstellung zu berücksichtigen, um ein reproduzierbares Produkt mit gleichbleibender Güte zu schaffen. Hier müssen sehr viele Kompromisse eingegangen werden, denn das Koaxialkabel soll ja auch noch bezahlbar sein. 

Generell kann man mit einigen kleinen Einschränkungen sagen, je dicker ein Koaxialkabel ist, um so geringer ist seine Dämpfung und höher seine elektrische und mechanische Belastbarkeit. Mit zunehmendem Durchmesser steigt fast immer auch der Kabelpreis, weil ja auch mehr Material verarbeitet wird.