Knickschutztüllen und Kabelschutz

30. 04. 2018 von Redaktion
Knickschutztüllen sind Vorrichtungen, welche meist dazu verwendet werden, elektronische Verbindungen wie Koaxialkabel oder andere flexible Bauteile vor Verschleiß und Abnutzung zu schützen. Sie verhindern, dass die Kabel beispielsweise geknickt oder abgerissen werden (Kabelbruch).

Arbeiten mit Knickschutztüllen

Besonders, wenn sie Kabel an schwerzugänglichen Orten verlegt haben, mit vielen Kanten und Ecken, an denen sich das Kabel reiben kann, bietet es sich an, auf unsere Knickschutztüllen zurückzugreifen. Vor allem ihr Portemonnaie wird sich über diese Entscheidung freuen, denn ein beschädigtes Kabel auszutauschen, ist immer teurer, als es von vorne rein mit einer Knickschutztülle abzuschirmen. Aber auch Zeit und Aufwand, um ein beschädigtes Kabel auszutauschen, können somit eingespart werden.

Blaue Knickschutztüllen

Wann sollten Knickschutztüllen verwendet werden?

Ob und wie eine Knickschutztülle sinnvoll ist, lässt sich von den oben beschriebenen Faktoren bereits ein wenig ableiten. Allerdings gibt es einige weitere Faktoren, die hier beachtet werden sollten.

Beispielsweise der Kabeltyp oder gar die finale Anwendung an sich, können der ausschlaggebende Faktor sein, sich einen solchen Knickschutz zuzulegen. Ein sehr gutes Beispiel ist hier das Netzwerk- oder auch LAN-Kabel. Dieser Kabeltyp hat meist einen kleinen Verriegelungshaken, um das Kabel sicher und fest im Endgerät zu befestigen. Wird dieser Verriegelungshaken beschädigt, sitzt er nicht mehr fest am Ende des Kabels, so dass das Kabel alle Nase lang aus dem Port rutscht.

Dies ist gerade bei IT- und Technik- Unternehmen der blanke Horror. Stellen Sie sich vor, sie arbeiten gerade an einem Text im Internet und das Kabel rutscht heraus, was dazu führt, dass die Internetverbindung abgeschnitten wird. Damit verbunden ist dann natürlich auch der Verlust der Daten bzw. des Textes.

Eine einfache Knickschutztülle, wie sie auch bei uns im Shop erhältlich sind, hilft hier und verhindert eine Beschädigung des Verriegelungshakens präventiv.

Vorteile unserer Knickschutztüllen

Zudem bieten wir unsere Knickschutztüllen in den unterschiedlichsten Farben an, somit lassen sich Kabel voneinander unterscheiden und zu Gruppen zusammen ordnen. Natürlich gibt es weitaus simplere Wege, Kabel zu kennzeichnen, vor allem wenn Sie bereits Kabel mit Knickschutz im Einsatz haben. Nichts desto trotz, sind die unterschiedlichen Farben der Knickschutztüllen, ein super Feature für Kunden die Ihr Kabelmanagement ohnehin auf Vordermann bringen möchten.

Orange Knickschutztüllen

Wenn Sie mit sehr dünnen und flexiblen Kabel arbeiten, empfiehlt sich ein Knickschutz ohnehin. Gehen wir also einmal davon aus, dass Sie beispielsweise ein RG-174 verwenden, welches auf einen N-Stecker endet, kann man damit rechnen, dass die Lebenserwartung dieser Verbindung nicht allzu groß ist, sofern das Kabel nicht mit Samthandschuhen bearbeitet wird.

Einsatzgebiete von Knickschutz

Bei Kabelverbindungen, die einmalig innerhalb eines geschlossenen Gerätes durchgeführt werden, kann man den Knickschutz auch weg lassen, sofern die Einzelteile des Gerätes nicht zu Wartungs- oder Reparaturzwecken entfernt werden müssen. Je nach Größe des Gerätes oder des Kabelkanals, kann ein Knickschutz sogar hinderlich sein. Dies sollte aber wirklich nur bei extrem kleinen Geräten der Fall sein.

Knickschutztüllen finden Sie bei uns im Shop für alle speziellen Kabelgrößen. Zur Zeit führen wir zwei verschiedene Knickschutztüllen, welche wir wiederum in acht unterschiedlichen Farben anbieten.

 

Kategorie: News Stichworte: , ,

Kommentare sind geschlossen.