Das für Sie richtige Antennenkabel auswählen

13. 07. 2018 von Redaktion

Sie sind von der schlechten Signalqualität ihres TV-Gerätes genervt und möchten nun was dagegen tun? Die erste Überlegung wäre hier natürlich bei funktionstüchtiger Antenne, das damit verbundene Antennenkabel.

Aufgepasst: Man sollte hier nun nicht den Fehler machen und blind darauf loskaufen. Es gibt einige wichtige Faktoren, die Sie sich vorher bewusst machen sollten, wenn Sie ein neues Antennenkabel kaufen möchten. Diese Faktoren und Informationen möchten wir ihnen im folgenden Beitrag einmal näher erläutern.

Zuerst einmal wollen wir auf die verschiedenen „Größen“ der Koaxial- bzw. Antennenkabel eingehen. Hier gibt es den Wellenwiderstand, die Dämpfung, die Abschirmung bzw. Isolierung des Kabels und natürlich die allgemeine, physische Länge.

Wellenwiderstand eines Antennenkabels

Der Wellenwiderstand eines Antennenkabels gibt im Grunde bloß Aufschluss darüber, wie sich Wellen in einem Leiter verhalten. Er wird in Ohm angegeben.

Auf der Suche nach dem für Sie am besten geeigneten Kabel ist dies eher nebensächlich, da für die Übertragung von TV-Signalen nur Koaxialkabel mit einem Wellenwiderstand von 75 Ohm in Frage kommen.

Dämpfung und ihre Faustregel

Die Dämpfung hingegen ist hier schon etwas interessanter! Die Dämpfung eines Antennenkabels wird in Dezibel gemessen und wird so auch auf den Kabeln angegeben (dB).

Beispiel: Dämpfung auf 100 m: 18 dB bei 860 MHz und 29 dB bei 2150 MHz.

Mit diesen Werten lässt sich nun schon einmal grob einschätzen, wie gut ein Antennenkabel ist, allerdings kommen hier noch externe Faktoren wie z.B. die Umgebungstemperatur in’s Spiel, was eine genaue Einschätzung fast unmöglich macht.

Eine simple Faustregel gibt es für dieses Problem aber trotzdem:

Je niedriger die Signaldämpfung, desto besser!

Da sich die Angaben meist auf 100m Kabel beziehen, lässt sich allgemein auch sagen ein Wert <30dB auf 100m (bei 2150 MHz) ist ein sehr Guter.

Abschirmung von Antennenkabeln

Der nächste Punkt, den wir uns hier einmal ansehen, ist die Abschirmung. Die Abschirmung eines Kabels wird genauso wie die Dämpfung in Dezibel (dB) angegeben, daher sollten Sie diese Werte nicht verwechseln und lieber einmal genauer hinsehen.

Anders als bei der Dämpfung wollen Sie bei der Abschirmung einen möglichst hohen Wert. Für TV-Signale reichen im Allgemeinen Antennenkabel mit einer Abschirmung von über 85 Dezibel ( >85 dB).

Antennenkabel mit einem noch höheren Abschirmungwert sind nur dann notwendig, wenn in der Nähe Störsignale oder Störquellen sind. Störsignale entstehen dann, wenn sich in der unmittelbaren Umgebung elektrische Geräte befinden die eine ähnliche Frequenz, wie das im Kabel geleitete Signal, verwenden.

Ein Beispiel hierfür sind moderne, kabellose Telefone oder Telefonstationen im Haus. Aus verschiedenen Quellen geht hervor, dass hier meist auf 4- oder 5-fach abgeschirmte Kabel zurückgegriffen wird. In der Praxis werden aber auch mit 2-fach abgeschirmten Kabeln sehr gute Ergebnisse erzielt.

Ein zusätzliches Problem von 4- oder 5-fach abgeschirmten Kabeln ist, dass diese mit nur sehr wenigen F-Steckern konfektionierbar sind.

Für eine vereinfachte Übersicht, gibt es 3 verschiedene Abschirmungklassen, an denen Sie sich ebenfalls orientieren sollten:

  • Class A: <85dB
  • Class A+: <100dB
  • Class A++ : <110dB

Hierzu sollte noch erwähnt werden, dass es neben den drei aufgelisteten Klassen noch weitere gibt, die allerdings für TV-Signale eher ungeeignet sind.

Antennenkabel und ihre richtige Länge

Die physische Länge eines Antennenkabels muss natürlich erst einmal ausreichen, um ihre Geräte mit der Antenne zu verbinden, ganz klar! Dies ist von Haushalt zu Haushalt völlig unterschiedlich und sollte vorher abgemessen werden.

Kabeltrommel

Man sollte hier allerdings nicht zwangsläufig auf das längste Kabel zurückgreifen, da die Signaldämpfung eines Antennenkabels mit der Länge steigt und wie wir oben bereits erfahren haben, wollen wir hier einen möglichst niedrigen Wert beibehalten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Beitrag in punkto Kaufentscheidung weiterhelfen konnten und würden uns freuen, wenn Sie einmal in unserem Online-Shop vorbeischauen würden. Die oben angesprochenen Größen und Daten der verschiedenen Antennenkabel finden Sie in der Produktbeschreibung eines jeden Artikels.

Hier, auf unserem Blog finden Sie noch weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Elektronik und dem verantwortungsvollen Umgang mit Kabeln im Haushalt.

Kategorie: Koaxialkabel, News, Antennen, Antennenkabel Stichworte: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.